Wie können wir Strategien so konkret kommunizieren, dass sie auch verstanden werden?

Strategien sind geklopfte Lieder ohne Melodie

Im Harvard Business Manager (Feb. 2007, S. 114 f.) beschreiben die Brüder Chip und Dan Heath warum es vielen Managern schwer fällt, ihre Strategien und Ideen verständlich zu formulieren und zeigen gleichzeitig, wie es besser gehen kann.

Um das zugrunde liegende Problem zu illustrieren, verweisen die Autoren auf ein Experiment der Psychologin Elizabeth Newton: Den Klopftest.

Weiterlesen

Konfliktklärungsworkshop nach schlechtem Ergebnis bei Mitarbeiterbefragung

Eins meiner Projekte in der letzten Zeit war die Moderation eines Konfliktklärungsworkshops.
Auslöser für diesen Workshop waren kritische Ergebnisse zum Führungsverhalten der Führungskraft bei der zuletzt durchgeführten unternehmensweiten Mitarbeiterbefragung.
Wie genau sind wir dort vorgegangen – was sind kritische Punkte und Erfolgsfaktoren für ein gutes Gelingen eines solch heiklen Team-Workshops?
Weiterlesen

In 2007: Genug Golfbälle in den Blumentopf und das Kölsch nicht vergessen!

Gerne zitiere ich hier eine schöne Geschichte , die ich wirklich gut finde, um sich daran zu erinnern, das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden: Die Geschichte vom Kölner Professor und den Golfbällen…oder vom Blumentopf und dem Kölsch…

„ Der Blumentopf und das Kölsch“. Ein Professor stand vor seiner interessierten Philosophie-Klasse und hatte einige für eine Vorlesung ungewöhnliche Gegenstände vor sich. Als die Vorlesung begann, nahm er wortlos einen sehr großen Blumentopf und begann diesen mit Golfbällen zu füllen. Er fragte die Studenten, ob der Topf nun voll sei. Sie bejahten es. Dann nahm der Professor ein Behältnis mit Kieselsteinen und schüttete diese in den Topf…

4273C254-660C-4725-96EF-FD953293A096.jpg

Weiterlesen

1 10 11 12